Ehevertrag mit Übertragungsverpflichtung

Fragen aus dem Notariatswesen

Moderator: Mods

Antworten
KirstenC
Oberforumsfachwirt/in
Beiträge: 80
Registriert: Do 13. Okt 2011, 10:07
Wohnort: Bistoftholz

Ehevertrag mit Übertragungsverpflichtung

Beitrag von KirstenC » Do 9. Aug 2018, 13:28

Hallo zusammen,

ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch. Ich habe hier gerade einen Ehevertrag, in dem neben Gütertrennung u. a. auch die Verpflichtung des Ehemannes enthalten ist, für den Fall der Scheidung als Kompensation für die Gütertrennung seinen Miteigentumsanteil am Grundstück auf die Ehefrau zu übertragen.

Mir ist bewusst, dass Eheverträge und Grundstücksüberlassungen immer gegenstandsverschieden sind, aber wie sieht es mit der reinen Verpflichtung zur Übertragung aus? Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße

Kirsten

Antworten

Zurück zu „Notariat“