Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

"Soll ich oder soll ich nicht ?", Anlaufpunkt für alle die sich frisch angemeldet haben oder noch unschlüssig sind ob sie das tun sollen

Moderator: Mods

Antworten
Linda
Schlaumeier
Beiträge: 968
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 14:14

Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Linda » Mo 21. Nov 2016, 11:05

Hallo ihr Lieben,

ich bin eigentlich nicht neu hier, war aber lange nicht online und melde mich nun zurück, und zwar aus Neugierde:

Am Freitag habe ich Post von der Beuth Hochschule erhalten. Es handelt sich dabei um eine tolle Broschüre/Werbung zum Fernstudiengang Rechtswissenschaften für Notarfachwirte. Grundsätzlich bin ich begeistert. Und eingeschüchtert.

Daher bin ich gespannt, ob es hier Gleichgesinnte gibt. Denkt jemand darüber nach, sich für diesen Studiengang anzumelden? Was spricht für euch dafür, was dagegen?

Über ein Feedback würde ich mich freuen.
Viele Grüße Linda

KirstenC
Oberforumsfachwirt/in
Beiträge: 80
Registriert: Do 13. Okt 2011, 10:07
Wohnort: Bistoftholz

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von KirstenC » Di 22. Nov 2016, 20:18

Hallo Linda,
schade, auf der Beuth-Seite finde ich dazu nichts. Würde mich schon interessieren, zumindest mal einen Blick auf den Inhalt zu werfen. Käme dann für mich auch auf die Dauer und die Kosten an. Gruß Kirsten

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Jamie » Sa 26. Nov 2016, 18:01

Wieso hast du ´ne Broschüre bekommen und wir nicht? :D

Das Studium wurde Anfang November auf der Kooperationsveranstaltung vom Rechtsfachwirte-Verein, RENO BB und Beuth vorgestellt. Ich mach mich mal schlauer. :)

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Linda
Schlaumeier
Beiträge: 968
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 14:14

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Linda » Mo 28. Nov 2016, 14:58

Hallo ihr zwei :-)

beim Reno-Verein Berlin/Brandenburg gab es mal eine Frage nach Interesse und darauf habe ich mich gemeldet... und nun kam total überraschend die schicke Broschüre :D

@KirstenC wenn du den Notarfachwirt hast, wären es noch 5 (!) Semester zu je 1.500 € :shock: 8)

Bijou
Schreiber/in
Beiträge: 1
Registriert: Do 18. Mai 2017, 10:37

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Bijou » Do 18. Mai 2017, 10:48

Hallo,

ich habe mich zum Fernstudium Rechtswissenschaften für Rechtsfachwirte angemeldet und habe nun das Propädeutikum I angefangen, sodass ich ab September/Oktober 2018 direkt ins 5. Semester einsteigen kann.
Hat sich hier auch jemand zu diesem Studium angemeldet?

Viele Grüße

Mary_LV
Schreiber/in
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Nov 2014, 12:20
Wohnort: Hennigsdorf

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Mary_LV » Di 25. Jul 2017, 13:01

Huhu :grin:

ich habe mich ebenfalls angemeldet. Beginne im Oktober 2017 mit dem Propädeutikum II und ab März 2018 mit dem Propädeutikum I.
Ab Oktober 2018 steige ich dann an der WINGS ins 5. Fachsemester ein.

Bin schon ganz aufgeregt :shock:

@Bijou: Wie läuft es mit dem Propädeutikum I? Machst du das Propädeutikum II dann auch ab Oktober 2017?

Viele Grüße

Benutzeravatar
angela72
Schreiber/in
Beiträge: 9
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:44

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von angela72 » Di 29. Aug 2017, 12:58

Na wie läuft das Studium?

Twitir
Forumsfachkraft
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 16:57

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Twitir » Sa 25. Aug 2018, 01:04

Sie können auch im Internet recherchieren. Das wird dir auch sehr helfen.

Wareir
Forumsfachkraft
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Jul 2018, 11:42

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Wareir » Mo 27. Aug 2018, 02:30

Jamie hat geschrieben:
Sa 26. Nov 2016, 18:01
Wieso hast du ´ne Broschüre bekommen und wir nicht? :D

Das Studium wurde Anfang November auf der Kooperationsveranstaltung vom Rechtsfachwirte-Verein, RENO BB und Beuth vorgestellt. Ich mach mich mal schlauer. :)
Haben Sie bereits eine Lösung gefunden?

Wareir
Forumsfachkraft
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Jul 2018, 11:42

Re: Rechtswissenschaften für Notarfachwirte/Rechtsfachwirte

Beitrag von Wareir » Mo 27. Aug 2018, 02:31

KirstenC hat geschrieben:
Di 22. Nov 2016, 20:18
Hallo Linda,
schade, auf der Beuth-Seite finde ich dazu nichts. Würde mich schon interessieren, zumindest mal einen Blick auf den Inhalt zu werfen. Käme dann für mich auch auf die Dauer und die Kosten an. Gruß Kirsten
Ich kann Ihren Antworten zustimmen. Dankeschön

Antworten

Zurück zu „Neu hier ?“