Nachruf für eine liebe Kollegin

Für alle die das Studium bereits abgeschlossen haben und Kontakt bleiben wollen oder allgemeine Tips für die "Nochstudierenden" haben oder sich darüber austauschen wollen, wie es jetzt weiter geht.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Nachruf für eine liebe Kollegin

Beitrag von Jamie » Do 7. Aug 2014, 17:06

[font=Arial]Mit großer Trauer und Betroffenheit teilen wir mit, dass Heidi Kruse am 28.07.2014 verstorben ist.
Wir verlieren eine sehr engagierte Kollegin, die immer für Studierende ein offenes Ohr hatte. Sie hat nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Fernstudiengänge „Rechtsfachwirt“ und „Notarfachwirt“ aktiv für das Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin gearbeitet. Ihre besondere Stärke lag darin, die Studierenden zu motivieren, gesetzte Ziele zu erreichen und die Studierenden dabei zu unterstützen.
Viele von uns kennen Heidi aus der gemeinsamen Zeit des Studiums oder aus ihrer Tätigkeit für das Fernstudieninstitut, wo sie die jährlichen Auftaktveranstaltungen mitgestaltete. Heidi war als Dozentin u. Korrektorin im Bereich Büroorganisation in den Präsenzphasen, als Mentorin in Lernchats für Zwangsvollstreckungsrecht (RFW) und Liegenschaftsrecht (NFW) und in anderen fachlich- organisatorischen Fragen zum Fernstudium in Beuth Hochschule-Lernplattform zuständig.
Unser Mitgefühl gilt vor allem den Hinterbliebenen.
[/font]

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Benutzeravatar
Bolleff
Ich wohne hier
Beiträge: 3588
Registriert: Do 14. Feb 2008, 10:17
Wohnort: Bäääärlin

Beitrag von Bolleff » Do 7. Aug 2014, 17:14

Das ist so traurig und schrecklich :-( Ich wünsche den Hinterbliebenen (es waren ja sehr viele, da sie erst jüngst mit gerade mal 50 Jahren schon Ur-Oma geworden ist) viel Kraft.

Ich werde sie sehr vermissen...
»Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.«
(Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar
Mimi
Schlaumeier
Beiträge: 820
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 16:22

Beitrag von Mimi » Fr 8. Aug 2014, 13:16

Das ist ja schrecklich........bin ganz geschockt.......

Auch ich werde sie vermissen....
- Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie getrost behalten -

alias
Schlaumeier
Beiträge: 518
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 15:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von alias » Mi 13. Aug 2014, 10:17

Ich bin geschockt .... und weiß nicht, was ich schreiben soll ... was ist passiert?

Mein tiefes Mitgefühl für Heidis Familie und Freunde!

Meggy
Oberfachdödel
Beiträge: 130
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 15:58
Wohnort: Rai-Breitenbach im Odenwald

Beitrag von Meggy » Fr 15. Aug 2014, 22:07

Auch ich bin geschockt. Was ist passiert? Krank? Unfall? Wir schrecklich. Mein Beileid an alle die sie kannten und natürlich auch an die Familie. Ich kann es echt nicht fassen

Antworten

Zurück zu „Ehemalige“