Besorgung einer Apostille + Kosten dafür?

Fragen aus dem Notariatswesen

Moderator: Mods

Antworten
Puschelchen
Schlaumeier
Beiträge: 722
Registriert: Di 27. Jan 2009, 16:44
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Besorgung einer Apostille + Kosten dafür?

Beitrag von Puschelchen » Di 9. Aug 2011, 15:55

Hallo, man hier rief gerade ein mehr als unfreundlicher Mandant an. Er möchte das 2009 bei uns beurkundete Testament seiner inzwischen verstorbenen Frau nochmals in beglaubigter Abschrift haben. Dann braucht er dadrauf ne Apostille, da die Urkunde nach Kroatien soll. Er sagte mir dann, ein andere Anwalt hier in Berlin, hat das Ding innerhalb eines Tages bekommen per Boten zum Landgerichtspräsi und wieder zurück. Da sage ich zu ihm, na sie müssen aber wissen, dass die Botenkosten (Kurierkosten) von Ihnen zu tragen sind. Daraufhin er: "Haben Sie keinen Mitarbeiter der das erledigt?" Eh hallo nein haben wir nicht. :evil: :x

Naja nun soll ich in Erfahrung bringen, wie lange das so dauert auf Postweg. Kann mir jemand evtl. sagen, was seine Erfahrungen so sind, oder habt ihr ne Tel. von der Dienststelle?

Dann meine Frage, was kann ich dafür abrechnen?

LG Steffi

PS: Sowas kommt aber auch nur, wenn meine Kollegin aus dem Notariat im Urlaub ist. :-(
...der frühe Vogel kann mich mal....

Linda
Schlaumeier
Beiträge: 968
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 14:14

Beitrag von Linda » Di 9. Aug 2011, 16:38

Hallo Puschelchen,

nicht ärgern lassen :)

Also zuständig ist das

Landgericht Berlin
Littenstraße 12-17
10179 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi: 08:30 bis 15:00 Uhr
Do, Fr: 08:30 bis 13:00 Uhr
- ohne Anmeldung -
**1 Tag Bearbeitungszeit**

Tel. 9023-2218

Auch per Post geht das eigentlich immer sehr fix. Meist hat man die Unterlagen schon am 3. Tag zurück.

Mit dem Abrechnen weiß ich spontan nicht; hab leider auch keine Zeit nachzusehen; ich meine aber, dass man nichts abrechnen kann. Ich glaube es handelt sich um ne gebührenfreie Nebentätigkeit, schau mal in § 147 KostO. Wir rechnen immer nix ab...
[font=Comic Sans MS]Lieben Gruß Linda[/font]

Benutzeravatar
merlin
Oberfachdödelguru
Beiträge: 257
Registriert: Sa 12. Sep 2009, 18:28
Wohnort: Coesfeld

Beitrag von merlin » Di 9. Aug 2011, 16:43

Hey Pusch,

für die Einholung der Apostille bekommst du leider nichts - gebührenfreies Nebengeschäft nach § 147 Abs. 4 Nr. 4 KostO. Die Apostille selbst kostet allerdings was; hier benötigt das LG den Wert der Urkunde. Den also mit angeben...

Wir hier in NRW bzw. vor dem LG Münster können die Apostille auch postalisch beantragen und die rufen dann einen an, dass die Apostille zur Abholung fertig ist. Dann halt nur Geld für die GKs mitnehmen und fertig....

Lass dich nicht ärgern - bald ist Feierabend... 8-)

LG die Merlin

Paula71
Oberfachdödel
Beiträge: 249
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 22:23
Wohnort: in BW

Beitrag von Paula71 » Di 9. Aug 2011, 22:51

merlin hat geschrieben: Wir hier in NRW bzw. vor dem LG Münster können die Apostille auch postalisch beantragen und die rufen dann einen an, dass die Apostille zur Abholung fertig ist. Dann halt nur Geld für die GKs mitnehmen und fertig....
Machen wir in Stuttgart genauso. Kosten des LG reichen wir an Mandanten weiter. Dass unsere Mitarbeiterin extra zum LG hingeht, ist Service. Außer Spesen nix gewesen.
Gruß Paula

Puschelchen
Schlaumeier
Beiträge: 722
Registriert: Di 27. Jan 2009, 16:44
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Puschelchen » Mi 10. Aug 2011, 09:28

oh danke euch, das schöne war gestern, der typ rief gestern zwei min vor feierabend noch mal an und teilte mir mit, dass sich das mit der apostille erledigt hat, er braucht nur die beglaubigte abschrift oh man, dafür hat er aber ne kopiekostenrechnung bekommen sage und schreibe 4,11 € hahaha aber das war es mir wert.... :-P
...der frühe Vogel kann mich mal....

LastMinuteKroatien
Schreiber/in
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 10:05
Kontaktdaten:

Re: Besorgung einer Apostille + Kosten dafür?

Beitrag von LastMinuteKroatien » Mo 10. Dez 2018, 10:11

Buchen Sie Last Minute Kroatien Urlaub und entdecken die schönsten kroatischen Inseln

Sie wollen sich einen entspannenden Urlaub gönnen, aber haben das in der letzten Minute entschieden? Machen Sie sich keine Sorgen! Bei uns können Sie immer interessante Last Minute Kroatien Urlaub Angebote finden. Sie bekommen die Gelegenheit, Ihren Urlaub richtig zu geniessen und auch Geld zu sparen.

In diesem Artikel können Sie alles über kroatische Inseln, auf denen Sie bei uns Unterkunft finden, lesen. Urlaub auf einer Insel eignet sich für alle die ihre Ruhe genießen wollen. Obwohl Kroatien eine sehr beliebte touristische Destination ist und jeden Sommer von mehr Leuten besucht wird, bekommen Sie auf Inseln immer noch die Gelegenheit, sich von der Menschenmenge zu verstecken. Auch wenn Sie sich eine Villa in einer größeren Stadt aussuchen, können Sie auf jeder Insel versteckte Buchten und unentdeckte Strände finden.

Weitere Infos an Last Minute Kroatien

Antworten

Zurück zu „Notariat“