GNotKG: 20 % des Verkehrswertes des unbebauten Grundstücks auch bei beabsichtigtem Verkauf/Vermietung (§ 50 Nr. 3a)

Fragen aus dem Notariatswesen

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Bolleff
Ich wohne hier
Beiträge: 3571
Registriert: Do 14. Feb 2008, 10:17
Wohnort: Bäääärlin

GNotKG: 20 % des Verkehrswertes des unbebauten Grundstücks auch bei beabsichtigtem Verkauf/Vermietung (§ 50 Nr. 3a)

Beitrag von Bolleff » Fr 22. Dez 2017, 14:44

BGH, Beschluss vom 16. November 2017 - V ZB 124/17 - hat geschrieben:
Der Geschäftswert einer schuldrechtlichen Verpflichtung zur Errichtung von Wohngebäuden entspricht auch dann gemäß § 50 Nr. 3 Buchstabe a GNotKG 20 % des Verkehrswerts des unbebauten Grundstücks, wenn es sich um sog. gewerbliche Wohngebäude handelt, wenn also der Verpflichtete die zu errichtenden Wohngebäude z.B. verkaufen oder vermieten will.

Vorinstanzen:
LG Bonn, Entscheidung vom 19.01.2017 - 6 OH 4/16 -
OLG Köln, Entscheidung vom 12.05.2017 - 2 Wx 104/17 -
→ « Volltext » ←
»Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.«
(Leonardo da Vinci)

Antworten

Zurück zu „Notariat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KirstenC und 2 Gäste