RFA/RefaWi für den Großraum Frankfurt gesucht

Wer von einer offenen Stelle für ReFaWis oder NotFaWis hört kann das hier Posten. Keine kommerzielle Nutzung!

Moderator: Mods

Antworten
Jani
Schlaumeier
Beiträge: 553
Registriert: Do 19. Jul 2007, 08:39
Wohnort: Butzbach/Hessen

RFA/RefaWi für den Großraum Frankfurt gesucht

Beitrag von Jani » Mi 24. Jul 2013, 19:35

Liebe Kollegen/innen,

ich hatte ein Stellenangebot aus dem Großraum Frankfurt, das ich selbst nicht annehmen konnte. Es handelt sich um eine Tätigkeit als Assistentin einer Fachanwältin für Familienrecht mit ausdrücklich gewünschter selbständiger Tätigkeit und direktem Mandantenkontakt der Mitarbeiterin.
Es erfolgt eine ausführliche Einarbeitung und Betreuung (tägliche Postbesprechung inkl. Fristen und Wiedervorlagen sowie Rückfragen u.a.) bei der täglichen Arbeit.
Geboten wird ein monatliches Bruttogehalt bis zu € 2.500,00 nebst Auto. (Kanzlei übernimmt Steuern und Versicherung).
Wenn jemand interessiert ist, vermittle ich gern einen Kontakt zum Ansprechpartner.

Herzliche Grüße Jani

PS. Ich habe sehr bedauert, es nicht annehmen zu können.

Jani
Schlaumeier
Beiträge: 553
Registriert: Do 19. Jul 2007, 08:39
Wohnort: Butzbach/Hessen

Beitrag von Jani » Do 22. Aug 2013, 18:40

Keiner Interesse? Fragen gern auch per PN.

Schnuffi
Schlaumeier
Beiträge: 686
Registriert: Di 12. Aug 2008, 20:05

Beitrag von Schnuffi » Do 22. Aug 2013, 19:35

Hört sich gut an, leider nicht in meiner Nähe und nicht mein Fachgebiet.
Aber Gehalt und Auto können sich - zumindest hier in Rhl-Pfalz - sehen lassen.

Antworten

Zurück zu „Stellenangebote“