Unterkunft für Forum C

Veranstaltungen, Ablauf, benötigte Literatur, Sudienunterlagen, etc. nur bezogen auf das NotFaWi Studium

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Unterkunft für Forum C

Beitrag von mrsbloom » Mo 27. Okt 2008, 19:02

Kann hier jemand eine Unterkunft für das Forum C im Januar empfehlen? Irgendetwas in der Nähe? :-)
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

Benutzeravatar
reyann
Oberfachdödelguru
Beiträge: 383
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 09:13
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von reyann » Di 28. Okt 2008, 09:13

Ist das wieder beim Reno-Verein in der Michaelkirchstraße? Ich habe mich damals im IBIS Ostbahnhof einquartiert! Sind circa zehn Minuten zu laufen.

miniwie
Oberfachdödelguru
Beiträge: 260
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 12:56
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von miniwie » Di 28. Okt 2008, 11:24

Also ich seinerzeit in dem A&O Hotel gewohnt; Hotel hat ein wenig Hostel-Flair, waren auch zwei Schulklassen da, die haben aber in dem Hostel-Teil der Anlage gewohnt. Zimmer waren klein aber sauber, Frühstück war ausreichend und vor allen Dingen: Unterkunft war günstig, weg zum ReNo-Verein: 3 Gehminuten.
Würde ich wieder nehmen, wenn sowas ansteht.
Bild

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Di 28. Okt 2008, 15:06

Das A&O Hostel hatte ich auch schon entdeckt. Man weiß ja nie, wie das da so aussieht, aber wenn da schon mal jemand war und es ok ist...

Danke für den Tipp!
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Di 28. Okt 2008, 19:16

Und wie ist das mit der Bezahlung von Forum C. Bekommt man die Rechnung gleich, wenn man sich anmeldet? Keine Lust das jetzt schon zu bezahlen, dann würde ich mich eher kurzfristig anmelden, weil die Plätze doch bestimmt nicht knapp werden, oder?
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

benilisa
Schlaumeier
Beiträge: 502
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 15:13
Wohnort: Bruchköbel
Kontaktdaten:

Beitrag von benilisa » Di 28. Okt 2008, 20:58

wir waren auch im A&O Hostel. Aber wenn man 3 Tage Prüfung hat, würde ich das nicht empfehlen, also je nach dem, welche Zimmer man hat.

Ich konnte gut schlafen, aber zur anderen Seite raus, waren wohl einige Schulklassen und da war ganz schon Krach die halbe Nacht.

Ansonsten war es prima und wirklich direkt um die Ecke zum Reno-Verein.

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Mi 29. Okt 2008, 07:29

Ach, die Prüfung ist in den Räumen vom Reno-Verein? Na ja, so weit sind wir ja noch nicht! Dann wird's zum Forum reichen!
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

Benutzeravatar
Susi
Oberfachdödelguru
Beiträge: 261
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 15:43
Wohnort: Bremen

Beitrag von Susi » Mi 29. Okt 2008, 10:46

Im A&O Hostel braucht Ihr auf jeden Fall Ohrenstöpsel. Ich war ziemlich genervt von dem Krach bis spät in die Nacht. Für Sensibelchen ist das gar nichts. Für Lauffaule: In der Michaelkrichstr. ist genau neben dem Reno-Verein ein kleines Hotel. Dort soll es nicht schlecht sein. Etwas teurer als im A&O Hostel, aber nicht zu teuer. Habe aber leider den Namen vergessen. Kann man ja aber leicht über das Internet in Erfahrung bringen.
[font=Times New Roman]Es ist nichts so schlimm, als dass es nicht noch schlimmer kommen kann.[/font]

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Mi 29. Okt 2008, 10:49

Ich glaube, du meinst das Alameda Hotel Berlin.

War denn da schon mal jemand drin?
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

Benutzeravatar
Susi
Oberfachdödelguru
Beiträge: 261
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 15:43
Wohnort: Bremen

Beitrag von Susi » Mi 29. Okt 2008, 11:07

mrsbloom hat geschrieben:Ich glaube, du meinst das Alameda Hotel Berlin.

War denn da schon mal jemand drin?
Eine aus unserem Kurs hat dort gewohnt und war ganz zufrieden.
[font=Times New Roman]Es ist nichts so schlimm, als dass es nicht noch schlimmer kommen kann.[/font]

miniwie
Oberfachdödelguru
Beiträge: 260
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 12:56
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von miniwie » Do 30. Okt 2008, 19:31

Also wie gesagt, ich konnte mich über das A&O Hotel nicht beschweren, wir waren im Hotel-Teil untergebracht. Allerdings würde ich aufgrund der beengten Verhältnisse zur Prüfung dieses Hotel auch nicht empfehlen, zum Forum C war es aber ok
Bild

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Do 30. Okt 2008, 19:58

Ist beim Forum C eigentlich Mittagessen dabei :-D :-D ? Ich meine ja nur bei dem Preis.....müsste das ein 5-Gänge Menü sein. :shock:
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

miniwie
Oberfachdödelguru
Beiträge: 260
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 12:56
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von miniwie » Fr 31. Okt 2008, 18:26

Es gab lecker Brötchen (wirklich lecker) und nachmittags Gebäck und Kaffee/Tee
Bild

Benutzeravatar
mrsbloom
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1499
Registriert: So 4. Feb 2007, 09:14
Wohnort: Barsinghausen/Nds.

Beitrag von mrsbloom » Fr 31. Okt 2008, 18:58

Na dann bin ich ja beruhigt, dass wir nicht hungern müssen.... :-D :-D :-D
Gruß Tina

[align=center]Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.
Die glaubt niemand![/align]

[align=right]Max Frisch[/align]

benilisa
Schlaumeier
Beiträge: 502
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 15:13
Wohnort: Bruchköbel
Kontaktdaten:

Beitrag von benilisa » Sa 1. Nov 2008, 12:30

Außerdem ist an der Ecke zur Straße, in der das Hostel ist, eine Imbiss-Bude und dort hat es eigentlich auch gut geschmeckt und es war recht preiswert.

Antworten

Zurück zu „Das NotFaWi Studium“