Anrechnung nach Anm. zu Nr. 3305 VV bei nicht notwendigem RA-Wechsel

Thema Abrechnung, Kosten, RVG usw.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Bolleff
Ich wohne hier
Beiträge: 3583
Registriert: Do 14. Feb 2008, 10:17
Wohnort: Bäääärlin

Anrechnung nach Anm. zu Nr. 3305 VV bei nicht notwendigem RA-Wechsel

Beitrag von Bolleff » Fr 16. Feb 2018, 11:21

BGH, Beschluss vom 21. Dezember 2017 - IX ZB 31/16 - hat geschrieben:
§ 91 Abs. 2 Satz 2 ZPO gilt auch bei einem Anwaltswechsel zwischen dem Mahnverfahren und dem nachfolgenden streitigen Verfahren.

Vorinstanzen:
LG München I, Entscheidung vom 28.10.2015 - 30 O 13175/14 -
OLG München, Entscheidung vom 15.03.2016 - 11 W 414/16 -
→ « Volltext » ←

Anmerkung:
Nach seiner [url=viewtopic.php?f=42&t=9113]Entscheidung zum RA-Wechsel zwischen selbständigen Beweisverfahren und nachfolgendem Rechtsstreit[/u] hat der BGH nun Gleiches bezüglich des Mahnverfahrens und nachfolgenden Rechtsstreites entschieden.
»Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung.«
(Leonardo da Vinci)

Antworten

Zurück zu „Abrechnung“