Zwangsversteigerung - Schuldner verstorben

alles zum Thema Mahnbescheid, Zwangsvollstreckung, Pfändung, Räumung, allg. Inkasso usw.

Moderator: Mods

Antworten
Mupfel
Oberfachdödel
Beiträge: 246
Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:44
Wohnort: Nähe Bielefeld

Zwangsversteigerung - Schuldner verstorben

Beitrag von Mupfel » Do 11. Jan 2018, 15:45

Unsere Schuldnerin, die Eigentümerin mehrerer Wohnungen war, ist verstorben. Wir haben gegen sie diverse Titel und haben auch schon einige Sicherungshypotheken eintragen lassen. Bezüglich eines weiteren Titels soll jetzt ebenfalls eine Sicherungshypothek eingetragen werden. Ein Erbschein liegt uns vor. Des Weiteren soll dann auch die Zwangsversteigerung aller 5 Wohnungen beantragt werden. Das wirft bei mir einige Fragen auf:

Muss ich zunächst alle Titel auf den Erben umschreiben lassen, bevor ich weiter tätig werde?

Muss ich für jede Wohnung einen eigenen Zwangsversteigerungsantrag stellen oder mach ich das in einem Antrag?

Antworten

Zurück zu „ZV“