Vollstreckung Ordnungsgeld

alles zum Thema Mahnbescheid, Zwangsvollstreckung, Pfändung, Räumung, allg. Inkasso usw.

Moderator: Mods

Antworten
Schnuffi
Schlaumeier
Beiträge: 686
Registriert: Di 12. Aug 2008, 20:05

Vollstreckung Ordnungsgeld

Beitrag von Schnuffi » So 22. Dez 2013, 16:58

Hallo zusammen,

bräuchte mal die Hilfe von den Vollstreckungsprofis.. Habe hier zwei Beschlüsse (Verfahren ging in Beschwerde und es erfolgte teilweise Abänderung des ersten Beschluss; habe beide Beschlüsse verbinden lassen)..

Es wurde ein Ordnungsgeld in Höhe von xx, ersatzweise für den Fall, dass dieses nicht beigetrieben werden kann, für je 500 EUR ein Tag Ordnungshaft verhängt.

Soll das Ordnungsgeld jetzt vollstrecken; das wir das nicht bekommen, ist mir klar. Habe allerdings kein Muster für eine entsprechende Vollstreckung gefunden, nur für Zwangsgeld..

Könnte mir hier jemand mit einem Muster weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus

Benutzeravatar
lino
Ich wohne hier
Beiträge: 3254
Registriert: So 11. Sep 2005, 12:21

Beitrag von lino » Mo 23. Dez 2013, 21:57

Während du beim Zwangsgeld selbst vollstrecken musst für die Staatskasse, treibt die Staatskasse das Ordnungsgeld selbst ein.

Schnuffi
Schlaumeier
Beiträge: 686
Registriert: Di 12. Aug 2008, 20:05

Beitrag von Schnuffi » Di 24. Dez 2013, 11:38

d.h. ich muss gar nichts machen? Auch keinen Antrag mehr? Originaltitel habe ja ich..

Antworten

Zurück zu „ZV“