Lernchat zur Vorbereitung auf die Mündliche

Organisatorisches zum Studium, z.B. Termine, Chatverabredungen, Fahrgemeinschaft zur Präsenzphase, Hotelabsprachen usw.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Kerima
Oberfachdödelguru
Beiträge: 329
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:18
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Kerima » Mo 13. Sep 2010, 12:37

Auch wenn diese Frage schon zig-mal aufgetreten ist:

Ich meine mich daran zu erinnern, dass heidi mal sagte, dass sie zur Prüfung einen "neuen" Schöni mitgenommen hat, ohne die ganzen Verweise, welche für die Schriftliche reingeschrieben worden waren.

War das so richtig?
Können das die "alten Hasen" empfehlen?
„Die Zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind.“
(Charles de Gaulle)

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Mo 13. Sep 2010, 12:45

Heidi brauchte für die Notarfachwirt-Prüfung einen jungfräulichen Schöni. Bei den Refawi-Prüfungen ist das nicht erforderlich. Da könnt ihr den mti den Veweisen und Malereien verwenden, wenn kein anderer Text drin steht. Paragrafenzeichen und Zahlen - wie bisher auch.

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Benutzeravatar
Kerima
Oberfachdödelguru
Beiträge: 329
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:18
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Kerima » Mo 13. Sep 2010, 12:48

Vielen lieben Dank
„Die Zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind.“
(Charles de Gaulle)

Antworten

Zurück zu „Organisatorisches“