Antrag zur Gruppeneinteilung

Organisatorisches zum Studium, z.B. Termine, Chatverabredungen, Fahrgemeinschaft zur Präsenzphase, Hotelabsprachen usw.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Curry
Oberfachdödelguru
Beiträge: 335
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 19:06
Wohnort: Heilbronn

Antrag zur Gruppeneinteilung

Beitrag von Curry » Do 23. Okt 2008, 12:24

Heute kamen Unterlagen von der TFH, unter anderem der Antrag zur Einteilung in eine bestimmte Gruppe.

Da sind jetzt zwei Felder zum eintragen der Namen. Verstehe ich das richtig, dass man dort sich und nur eine andere Person eintragen kann? Ich hätte gedacht, dass man ein paar mehr Leute dort angeben kann...

Benutzeravatar
Bine
Ich wohne hier
Beiträge: 8184
Registriert: Di 13. Sep 2005, 22:51
Wohnort: Unnerfrangge

Beitrag von Bine » Do 23. Okt 2008, 12:57

wir hatten damals einen "Liebesbrief" als Beipackzettel geschrieben und 5 (?) Leute reingeschrieben
Dulden, schweigen, lachen
hilft bei bösen Sachen

Benutzeravatar
Ostmaus
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:17
Wohnort: Strausberg

Beitrag von Ostmaus » Do 23. Okt 2008, 13:16

Hab ich heut auch bekommen, ja sieht so aus, dass man nur sich selbst und eine weitere Person eintragen kann.

Benutzeravatar
heidi
Ich wohne hier
Beiträge: 8574
Registriert: So 16. Okt 2005, 11:37
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Beitrag von heidi » Do 23. Okt 2008, 13:26

Trotzdem, wie bine schreibt, ist eure lerngruppe größer, müssten alle 5 oder 6 die gleichen Namen benennen, so dass das "Six-Pack" zusammen bleibt.
Liebe Grüße aus Berlin-Spandau (und manchmal noch aus Schleswig-Hostein)


Heidi
_________________________________________________________
Nur der ist verloren, der aufgibt.

Benutzeravatar
Curry
Oberfachdödelguru
Beiträge: 335
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 19:06
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von Curry » Do 23. Okt 2008, 13:57

Na dann können wir es ja auf jeden Fall versuchen. Danke!

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Do 23. Okt 2008, 18:32

Genau, ich hab einen Liebesbrief geschrieben, in dem ich alle 5 (oder 6?) Teilnehmerinnen aufgezählt hatte, die in eine Gruppe wollten, weil wir eine WG bilden wollten in den Präsenzphase. Hat auch geklappt.

Wir haben sogar später geschlossen die Gruppe gewechselt auf Bitte des Koordinators.

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

lilly1232
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1102
Registriert: Do 22. Mai 2008, 11:04

Beitrag von lilly1232 » Do 30. Okt 2008, 20:00

Mädels ich brauch mal wieder Hilfe,

der Antrag auf Gruppenzuteilung ist ja unten von den "Parteien" zu unterzeichnen. Soll ich meinem "Wunschmädel" den vorab zuschicken, damit sie den unterschreiben kann und sie mir im Anschlus den wieder zwecks Weiterleitung an die TFH zurückschickt? Oder reicht es aus, wenn ich nur ihren Namen eintrag?

Benutzeravatar
TinaSch
Oberfachdödel
Beiträge: 230
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 22:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von TinaSch » Do 30. Okt 2008, 21:00

also meine freundin und ich haben das so gehandhabt, dass sie ihren zettel mit ihren angaben ausgefüllt hat und sie mir dann den geschickt hat und ich meine angaben eingearbeitet hab und dann den zettel zur tfh geschickt hab. und sie hat das mit meinem gemacht. und das hat auch geklappt, wir sind beide in der pp in gruppe 1.
Bild

Benutzeravatar
Bine
Ich wohne hier
Beiträge: 8184
Registriert: Di 13. Sep 2005, 22:51
Wohnort: Unnerfrangge

Beitrag von Bine » Fr 31. Okt 2008, 08:03

ich weiß nicht mehr genau wie wir es gemacht hatten, aber rumgeschickt wurde nix :-(

Im Zweifelsfall hatten wir (anderen) drauf geschrieben: "siehe Jamies Antrag" und dann die Wunschliste zurückgeschickt. Dann sieht jeder, dass es nicht nur Deine Idee ist, sondern die Betroffenen zustimmen.
Dulden, schweigen, lachen
hilft bei bösen Sachen

Benutzeravatar
Elahna
Oberfachdödel
Beiträge: 242
Registriert: Do 2. Okt 2008, 21:51
Wohnort: Hamm Westfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Elahna » Fr 31. Okt 2008, 10:29

Ich hab noch gar keine Ahnung, mit wem ich fahren sollte.

Unmittelbar aus meiner Umgebung ist hier niemand, das nächste wäre Bochum, wenn ich mich recht entsinne!
[font=Comic Sans MS]Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Du verstehst!

Rechtsschreibfehler dürfen selbstverständlich behalten werden!
[/font]

Benutzeravatar
lino
Ich wohne hier
Beiträge: 3254
Registriert: So 11. Sep 2005, 12:21

Beitrag von lino » Fr 31. Okt 2008, 11:57

@Bine: ich meine, ich hätte auch nix geschrieben. Das hat Jamie alles organisiert und wir waren dann alle auf einmal zusammen. Oh mein Gott, dass ist schon wieder fast drei Jahre her ;-)

@Elahna: Wir waren damals auch aus den unterschiedlichsten Orten und Regionen, teilweise 1000 Kilometer auseinander. Man muss nicht in der Nähe wohnen, um eine Gruppe zu gründen. Vielleicht findest Du hier jemanden, mit dem Du in einer Gruppe sein möchtest.

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Sa 1. Nov 2008, 19:39

Ich hab mich damals ganz zwanglos drum gekümmert:

6 Namen samt Adressen auf ein Brieflein und um Zuordnung zu einer Gruppe gebeten.

Macht es nicht so kompliziert. Bei uns hat es jedenfalls geklappt und wir sind dann auch in eine WG gezogen. Fix ein Fax und alles ist fix und fertig.

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

hanna1612
Oberfachdödel
Beiträge: 152
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 19:37
Wohnort: Augsburg

Beitrag von hanna1612 » So 2. Nov 2008, 16:55

Also aus meiner Umgebung und nicht mal ein bisschen in der nähe ist auch keiner außer vlt. münchen ist nich ganz soweit... ich muss den Antrag doch nicht abschicken dann werd ich halt in irgendeine gruppe eingeteilt, oder????

Benutzeravatar
Ostmaus
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:17
Wohnort: Strausberg

Beitrag von Ostmaus » So 2. Nov 2008, 17:37

Genau, den Antrag mußt Du nur abschicken, wenn Du mit jemand bestimmten in eine Gruppe willst. Ansonsten wirst Du einfach eingeteilt.

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » So 2. Nov 2008, 20:50

hanna1612 hat geschrieben:Also aus meiner Umgebung und nicht mal ein bisschen in der nähe ist auch keiner außer vlt. münchen ist nich ganz soweit...
Unsere WGler kamen auch aus allen möglichen Bundesländern. Wir hatten uns hier im Forum verabredet. Da wir uns sowohl im Chat als auch in der Forums"arbeit" gegenseitig sympathisch fanden und bei einigen eben auch der private Hintergrund ähnlich war und auch vom Alter her alle gut zusammenpassten, haben wir hier beschlossen, uns für eine Gruppe vormerken zu lassen. Auf die Gegend, aus der wir kamen, ist es dabei wohl weniger angekommen.

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Antworten

Zurück zu „Organisatorisches“