so viel zum Thema Spätzünder :o)

Hier können sich alte und neuen UserInnen kurz vorstellen.
Bitte für jede Vorstellung ein neues Thema öffnen.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
xeniax
Forumsfachkraft
Beiträge: 43
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 20:31

so viel zum Thema Spätzünder :o)

Beitrag von xeniax » Sa 7. Feb 2009, 12:42

Hallo zusammen!
Nachdem ich es letztes Jahr dann doch noch geschafft habe, mich erfolgreich für das Fernstudium anzumelden und mir damals fest vorgenommen habe, mir auch wirklich die nötige Zeit zum Lernen zu nehmen und dafür auch das ein oder andere Mal eben nicht wie sonst immer bis in die Nacht hinein zu arbeiten, hat sich leider irgendwie alles einfach überschlagen.

Nach zwei Jahren als einzige Angestellte neben eine RA in einer 2-Mann-Rechtsabteilung eines Konzerns, ständigen Überstunden und steigenden Aktenstapeln, bissigen Kommentaren und der ein oder anderen Aufgabe, für die sich eben einfach niemand als zuständig sah, war der Punkt gekommen, wo ich auch einfach mal an mich, meine berufliche Zukunft und mögliche Entwicklungschancen denken wollte.

Ich will mich hier auf keinen Fall beschweren - im Gegenteil, ich kenne schließlich genug ReNos, die genau die gleichen Probleme haben und in Kanzleien dazu auch noch viel weniger Gehalt bekommen. Außerdem konnte ich durch die hohen Ansprüche jede Menge an Erfahrungen sammeln, die verschiedensten Rechtsbereiche kennenlernen, ich bin ununterbrochen unterwegs und vor allem: ich konnte selbständig arbeiten und mich in den von mir verantworteten Bereichen so richtig austoben!

Leider waren die guten Vorsätze für das FH-Studium so nicht umsetzbar. Vielleicht habe ich zuviel Verständnis erwartet und vielleicht habe ich mir auch tatsächlich zu viel damit zugemutet. Wahrscheinlich lag ich einfach falsch mit der Hoffnung, Beruf, die damit verbundenen Reisen und auch noch ein Fernstudium unter einen Hut zu bringen, ohne dass das soziale Leben vollständig unter den Tisch fällt.

Vor zwei Wochen habe ich dann einen Schnitt gemacht und hab mich selbst wachgerüttelt :shock: Schließlich ist das Studium auch nícht so ganz billig und ich will es jetzt unbedingt durchziehen. Ich habe mich gezwungen, eher Feierabend zu machen und habe mich dann an die Bearbeitung der EAs gemacht. Ich hab ein ganz schön schlechtes Gewissen und hoffe, dass ich die Kurve noch kriege! Was ich bislang hier im Forum gesehen habe, hat mir auch sehr geholfen und ich bin echt froh, zu sehen, dass man auch von hier aus ne Menge an Unterstützung bekommt, wenn man eine Frage hat. Da fühlt man sich gleich ein wenig besser und ich danke euch bereits im Voraus für diese Hilfen!

Also Augen zu und durch und ich gebe mir Mühe, mich auch hier im Forum einzubringen!

Viele Grüße

Benutzeravatar
Ostmaus
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:17
Wohnort: Strausberg

Beitrag von Ostmaus » Sa 7. Feb 2009, 12:59

Na dann, herzlich Willkommen Xeniax,

schön, dass Du die Kurve noch gekriegt hast. Mir persönlich viel es auch ziemlich schwer, mich ans Lernen zu machen. Vor allem weil man es nicht mehr gewohnt war.

Aber wir alle haben - denk ich - stressige Jobs und dazu haben die meisten ja auch noch Familie ... das alles unter einen Hut zu bekommen fällt sicher vielen nicht wo leicht. Also dann viel Erfolg für Dein Studium.

Und bei der nächsten EA einfach mitdiskutieren, das hilft uns allen ....

Liebe Grüße, Jeannette :wave:

Benutzeravatar
Doreen81
Oberforumsfachwirt/in
Beiträge: 79
Registriert: So 17. Aug 2008, 15:37
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Doreen81 » Sa 7. Feb 2009, 13:27

Hallo!
Auch von mir erst mal ein herzliches Willkommen.

Ich glaube, es geht vielen so, dass die ganzen guten Vorsätze, die man am Anfang hat, zwischendurch nicht so ganz umgesetzt werden. Hauptsache man bekommt noch die Kurve.

Hast Du denn die beiden EA´s abgegeben?

LG Doreen

Benutzeravatar
xeniax
Forumsfachkraft
Beiträge: 43
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 20:31

Beitrag von xeniax » Sa 7. Feb 2009, 13:32

danke für die guten Wünsche, die ich natürlich nur zurückgeben kann!
Die EAs habe ich pünktlich am Freitag mit Express abgeschickt...

Benutzeravatar
Ostmaus
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:17
Wohnort: Strausberg

Beitrag von Ostmaus » Sa 7. Feb 2009, 14:35

na dann bleibt ja nur noch Daumen drücken .....

und abwarten ..... Bild

lilly1232
Forumsprofessor/in
Beiträge: 1102
Registriert: Do 22. Mai 2008, 11:04

Beitrag von lilly1232 » Sa 7. Feb 2009, 14:42

@Xeniax Schön, dass Du hergefunden hast. Ohne das Forum könnte ich mir das Studium überhaupt nicht vorstellen. Ich bin deshalb auch sehr froh, dass es dieses Forum gibt und die älteren Semester uns "Frischlingen" mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Alles Gute und weiterhin viel Kraft und Ausdauer, wir werden das hoffentlich packen!
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Henry Ford

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Sa 7. Feb 2009, 15:22

Na dann: Bild Willkommen bei uns und viel Erfolg.

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“