Abrechnung bei zwei Anwälten aus einer Kanzlei

"Soll ich oder soll ich nicht ?", Anlaufpunkt für alle die sich frisch angemeldet haben oder noch unschlüssig sind ob sie das tun sollen

Moderator: Mods

Antworten
Neuling62!
Schreiber/in
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:47

Abrechnung bei zwei Anwälten aus einer Kanzlei

Beitrag von Neuling62! » Fr 4. Sep 2020, 11:34

Ich habe eine Frage.
Können Anwälte die beide an einem Fall arbeiten (aus einer Kanzlei) das doppelte vereinbarte Honorar abrechnen?

Martin Filzek
Schreiber/in
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Dez 2020, 19:36

Re: Abrechnung bei zwei Anwälten aus einer Kanzlei

Beitrag von Martin Filzek » Di 29. Dez 2020, 19:57

In der Regel wohl kaum, es sei denn das wäre so "vereinbart" gewesen (unwahrscheinlich, siehe in den genauen Inhalt der Vereinbarung, die mangels spezieller Regelung wohl so zu verstehen ist, dass ein vereinbartes Honorar für die Kanzlei insgesamt gilt und sich nicht mit der Anzahl verschiedener Personen, die an der einen Sache mal gearbeitet haben, vervielfacht).
Wahrscheinlich war die Frage aber auch nicht ernst gemeint, sondern als Scherz?

Antworten

Zurück zu „Neu hier ?“