mdl Prüfung / Ergänzungsprüfung 2011 Berlin

aus aktuellem Anlass: Alles zum Thema "Prüfung vor der Kammer"

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Kegg
Oberfachdödel
Beiträge: 216
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:29
Wohnort: Perleberg

Beitrag von Kegg » Mo 24. Okt 2011, 10:05

Supi, herzlichen Glückwunsch Cor!!!!

Freu :fower: :cheers: :prost:

mhmm
Schreiber/in
Beiträge: 9
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 10:57
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Beitrag von mhmm » Mo 24. Okt 2011, 10:30

Hallo Mädels!

Auch ich kann nun endlich aufatmen und mich geprüfte Rechtsfachwirtin nennen ;-)

Ich war ebenfalls Freitag und Samstag in der Kammer, um meine Ergänzungsprüfung in Kosten und die mündliche Prüfung abzulegen.

Im Grunde kann ich mich Sabine nur anschließen, da ich ebenfalls in Kommission I war und mit ihr zusammen die Kosten-Nachprüfung erlebt habe. Die Prüfer waren wirklich sehr sympathisch und haben versucht, uns die Panik zu nehmen. In der mündlichen Prüfung durfte sogar gelacht werden ;-), was auch hier noch mal einen Großteil der Anspannung erträglicher gemacht hat. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass sie uns verunsichern wollen und kann sagen, dass man unterstützt wurde, wenn man mal falsch abbiegen wollte.

Ein großer Dank auch von mir an die netten Damen von der RAK!

Vielen lieben Dank auch an all diejenigen, die uns Glück gewünscht und Daumen gedrückt haben...es hat sehr geholfen :grin:

Ich drücke allen, die es noch vor sich haben ebenfalls die Daumen. Macht euch nicht verrückter, als ihr schon seid...

LG und einen guten Start in die Woche
Jule

Stephie
Forumsfachkraft
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Feb 2009, 20:53

Beitrag von Stephie » Mo 24. Okt 2011, 11:23

Hatte auch am Samstag meine Prüfung, also 2 Nachprüfungen bei Kommission II.

Ich habe zwar die Büro-Prüfung bestanden, allerdings die BGB/ZV leider nicht. Wir waren da zu dritt und haben es alles leider nicht geschafft.

Benutzeravatar
Corina
Oberfachdödel
Beiträge: 164
Registriert: So 27. Sep 2009, 17:44
Wohnort: Bernau b Berlin

Beitrag von Corina » Mo 24. Okt 2011, 12:25

geschafft, bestanden, ohne Worte !!!!

(Bericht folgt, wenn ich es selbst auch glauben kann)

COR
Überlegen macht überlegen.
(Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944)

Paddington
Oberfachdödelguru
Beiträge: 393
Registriert: So 27. Sep 2009, 15:04
Wohnort: In der Hauptstadt

Beitrag von Paddington » Mo 24. Okt 2011, 12:43

:bounce: Großartig Corina !!!

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Mo 24. Okt 2011, 13:32

@Corina:
Herzlichen Glückwunsch!!!

@Steph:
Lass den Kopf nicht hängen. Nächstes Jahr nochmal versuchen unter Anrechnung der bisherigen Leistungen. Dann wird´s leichter. :)

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Benutzeravatar
RoSy
Oberfachdödel
Beiträge: 130
Registriert: Do 28. Jan 2010, 13:03
Wohnort: Berlin

Beitrag von RoSy » Mo 24. Okt 2011, 13:40

Herzlichen Glückwunsch an die neuen ReFaWi.

Stephie, sei nicht enttäuscht. Du kannst stolz auf Dich sein, dass Du es soweit geschafft hast!
[font=Comic Sans MS]Was ist der Unterschied zwischen Gott und Juristen? - Gott denkt nicht, dass er Jurist ist.[/font]

Andi08
Forumsfachwirt/in
Beiträge: 72
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 21:27
Wohnort: Meck-Pomm

Beitrag von Andi08 » Mo 24. Okt 2011, 13:52

Hey,
also ich hab es leider auch nicht geschafft. War mit Sabine am Freitag in BGB Ergänzung, lief super. Leider in Kosten nicht so. War echt am Ende, da es nun schon wieder nicht geklappt hat. Kann es mir auch immer noch nicht so recht erklären. Wie meine Entscheidung für nächstes Jahr aussieht, weiß ich noch nicht. Erst einmal verdauen und dann vielleicht noch mal Kraft und Mut sammeln.
An alle die bestanden haben: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, es war ein langer und harter Weg! SUPER gemacht!!!

Benutzeravatar
Jamie
Schlaumeiermoderatorin
Beiträge: 11471
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 18:43

Beitrag von Jamie » Mo 24. Okt 2011, 14:18

Ach Mönsch, das tut mir leid. Einen Versuch haste ja noch. Nochmal anrechnen lassen und nächstes Jahr nochmal probieren. :)

www.prorenos.de
We weren't born to follow. Come on and get up off your knees. When life is a bitter pill to swallow You gotta hold on to what you believe! (Bon Jovi)

Benutzeravatar
Sue0909
Schlaumeier
Beiträge: 624
Registriert: Do 7. Mai 2009, 19:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Sue0909 » Mo 24. Okt 2011, 14:21

@ Corina:

GLÜCKWUNSCH. SUPER gemacht. Freu mich für dich.

@ all mit neuem Titel:

Glückwunsch !! Freu mich für euch

Kann mich wegen dir Andi08 und wegen dir Stephie, den Worten von RoSy nur anschließen: Seit nicht enttäuscht. Ihr könnt stolz auf euch sein, dass ihr es soweit geschafft habt!
**** Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren. *****

Mutter Beimer
Forumsfachwirt/in
Beiträge: 68
Registriert: Di 26. Okt 2010, 12:51

Beitrag von Mutter Beimer » Mi 26. Okt 2011, 12:39

Anscheinend traut sich keiner der Prüflinge vom 24.10. etwas zu posten... :-(

Warum eigentlich nicht??? Ihr habt doch alle BESTANDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß
M.B.

Benutzeravatar
RoSy
Oberfachdödel
Beiträge: 130
Registriert: Do 28. Jan 2010, 13:03
Wohnort: Berlin

Beitrag von RoSy » Mi 26. Okt 2011, 12:43

Das ist ja super. Herzlichen Glückwunsch an alle neuen ReFaWis.

Mir ist schon ganz schlecht ... :-(
[font=Comic Sans MS]Was ist der Unterschied zwischen Gott und Juristen? - Gott denkt nicht, dass er Jurist ist.[/font]

Andi08
Forumsfachwirt/in
Beiträge: 72
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 21:27
Wohnort: Meck-Pomm

Beitrag von Andi08 » Mi 26. Okt 2011, 12:44

Du schaffst das RoSy! Wir drücken doch immer alle fleißig die Daumen!

An alle die am Samstag bestanden: Herzlichen Glückwunsch!

Anja_Flensburg
Oberfachdödel
Beiträge: 215
Registriert: So 25. Okt 2009, 12:08
Wohnort: Köln

Beitrag von Anja_Flensburg » Mi 26. Okt 2011, 13:43

Ich bin eine von denen, die am Montag dran waren. :-)

An alle, die noch antreten müssen: Es ist überhaupt nicht schlimm!!!

Das liegt erstens daran, dass das Team der RAK sehr freundlich und zudem die Prüfungskommission (III) von kompetenten und fairen Prüfern besetzt ist.

Ich habe mich nach "einer Sekunde" für den Kostenfall entschieden und war dann ca. 40 Minuten zur Fragerunde. Es war allerdings mehr ein Fachgespräch, das Frau Asperger geführt hat.

Prof. Eickmann hat am Ende noch ein paar Fragen außerhalb des Falles gestellt und das war es dann auch schon.

Ich war der letzten Prüfling an diesem Tag und bekam nach wenigen Minuten auch die Note "gut" mitgeteilt.

Nun gewöhne ich mich ganz laaaaangsam wieder an Freizeit, werde aber auf jeden Fall die nächste Weiterbildungsmaßnahme ins Auge fassen.

Benutzeravatar
RoSy
Oberfachdödel
Beiträge: 130
Registriert: Do 28. Jan 2010, 13:03
Wohnort: Berlin

Beitrag von RoSy » Mi 26. Okt 2011, 13:49

:shock: Ich glaube, für mich war es das dann. Neben diesen Job hier schaffe ich keine weitere Weiterbildung. Vielleicht ändert sich ja in den kommenden Jahren was, dann kann man vielleicht über eine weitere Weiterbildung nachdenken. Was schwebt Dir denn jetzt vor, Anja?!

und natürlich noch: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM REFAWI!
[font=Comic Sans MS]Was ist der Unterschied zwischen Gott und Juristen? - Gott denkt nicht, dass er Jurist ist.[/font]

Antworten

Zurück zu „Kammerprüfung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast